Saarlńndischer Tauchsportbund e.V.


Ausdrucken  Fenster schlie▀en

03.12.2020

Corona und die Zeit - sowohl die Interdive in Frankfurt als auch die Boot in D├╝sseldorf wurden gestrichen oder verschoben

Kategorie Aktuelles

In meinem Leitartikel der Tauchbrille f├╝r den Winter 2020/2021 habe ich mich bereits ├╝ber die Relativit├Ąt der Zeit ausgelassen. Ich habe hier bereits geschrieben, dass f├╝r uns, Corona sei nicht gedankt, die Zeit gegenw├Ąrtig relativ langsam zu vergehen scheint.

Allerdings kann Covid-19, was das Zeitempfinden betrifft, auch das genaue Gegenteil bewirken. Dass die Interdive 2021 in Frankfurt am Main im n├Ąchsten Jahr ausfallen w├╝rde, war ja nun bereits seit einiger Zeit bekannt. Nachdem ich gestern aber die neueste Ausgabe der Tauchbrille noch relativ p├╝nktlich herausgebracht habe, bekam ich heute im Laufe dieses Tages relativ schnell die aktuelle Meldung zugemailt, dass die Boot D├╝sseldorf 2021 zwar nicht ausf├Ąllt, daf├╝r aber vom Januar auf den April verschoben wurde. Sie wird nun also voraussichtlich vom 17.4.2021 bis zum 25.4.2021 stattfinden.

Wie ich aber auch in meinem Presseartikel in der gegenw├Ąrtigen Tauchbrille geschrieben habe, ist aufgeschoben nicht aufgehoben. Lassen wir es uns also den Winter ├╝ber gut gehen und nutzen wir die so gewonnene Zeit erst recht f├╝r ausgiebigere Urlaubsplanungen und auch f├╝r Planungen weiterer Unternehmungen vor Ort. Sollten dann wieder Messen stattfinden, so sollten wir gut vorbereitet dort sowie auch bei unseren regionalen H├Ąndlern und Anbietern in gro├čer Anzahl erscheinen.

Corona mag ja in vieler Hinsicht noch f├╝r Verz├Âgerungen sorgen sowie auch so manche einst feststehenden Termine ├╝ber den Haufen werfen. Die in der Tauchbrille von mir angesprochene Intention aber ├Ąndert sich dadurch nicht. Wir Sporttaucher sind immer noch da und bleiben weiter am Ball. Und im Gegensatz zu Covid-19 wird es gegen uns auch in Zukunft keinen Impfstoff geben. Selbst nicht in Form einer Corona-Pandemie.

Zeigen wir den jetzigen Umst├Ąnden also, dass wir Sporttaucher nicht nur abtauchen, sondern auch wieder auftauchen k├Ânnen. Wir sehen uns dann nach den Feiertagen und in der n├Ąchsten Saison.

Dr. Jens Romba



Ausdrucken  Fenster schlie▀en